Home
Schriftgröße
Impressum
baumschule
STEP
BIOFEEDBACK NEUROFEEDBACK
HANDTHERAPIE
PÄDIATRIE
NEUROLOGIE
GESCHICKTE HÄNDE

Pädiatrie

Der individuelle Entwicklungsstand des Kindes bestimmt unsere Auswahl der Behandlungsmethoden. Mittels einer ausführlichen Befunderhebung werden die persönlichen Ressourcen Ihres Kindes ebenso ermittelt wie auch dessen Schwächen. Hierfür setzen wir  anerkannte,  standardisierte Tests ein, in Einzelfällen auch Videoanalysen.
Erfolg in der Praxis ist schön, Erfolg im Alltag noch schöner.  Ein natürliches Ziel der Behandlung ist es, dass Ihr Kind seine neuerworbenen Fähigkeiten auch in seinem Alltag einsetzen kann. 

 

 

 

Häufig gestellte Diagnosen lauten:

Wahrnehmungsstörungen

  • Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörungen (ADS / ADHS)
  • Störungen der Aufnahme, Verarbeitung oder des Zusammenspiels der
    Sinnesempfindungen (sensomotorische Integrationsstörungen)
  • Hörverarbeitungsstörungen (auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen / AVWS)
  • Visuelle Wahrnehmungsverarbeitungsstörungen

Entwicklungsstörungen und Lernstörungen

  • Entwicklungsverzögerungen und Lernstörungen
  • Beeinträchtigung der Lern- und Leistungsfähigkeit, z.B. bei ADS oder sensomotorisch -perzeptiven Störungen
  • Körperliche und geistige Entwicklungsverzögerungen
  • Störungen oder Ausfälle des Bewegungsapparates, z.B. der Grob- und Feinmotorik / Grafomotorik

Verhaltensstörungen

  • Verhaltens- und emotionale Störungen in Form von Abwehr, Aggressivität, Angst, Passivität oder Hyperaktivität
  • Eltern- Kind- Interaktionsstörungen